Mittwoch, 12. Dezember 2018

Passwort vergessen?
Montag, 19 Februar 2018

Peroxidase: EFSA-Bewertung des Enzyms aus Sojabohnenschalen

QM & QS | Technologie

Peroxidase: EFSA-Bewertung des Enzyms aus Sojabohnenschalen

Das CEF-Panel (Panel on Food Contact Materials, Enzymes, Flavourings and Processing Aids) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat eine Stellungnahme („Safety evaluation of the food enzyme peroxidase obtained from soybean (Glycine max) hulls“) zur Bewertung des Enzyms Peroxidase ‒ gewonnen aus Sojabohnenschalen ‒ veröffentlicht. Das Enzym ist zur Verwendung in Backprozessen gedacht. Da das Enzym aus essbaren Teilen von Sojabohnen gewonnen wird, waren weitere toxikologische Daten nicht erforderlich.

Das CEF Panel kommt in der Bewertung zu dem Schluss, dass unter Berücksichtigung der vorliegenden Daten keine Sicherheitsbedenken bei den angestrebten Verwendungsbedingungen gesehen werden, bemerkte jedoch, dass allergieauslösende Sojabohnenproteine enthalten sein könnten, die allergische Reaktionen bei anfälligen Personen auslösen könnten.

QUELLE:
► EFSA Journal vom 21.12.2017 (DOI: 10.2903/j.efsa.2017.5119)

Univ.-Prof. Dr. Walther Heeschen
Dipl.-Ing. Agr. Jan Peter Heeschen

Interessantes im Behrs Shop

Behr's Verlag