Mittwoch, 12. Dezember 2018

Passwort vergessen?
Mittwoch, 12 Oktober 2016

Natriumpropionat als Zusatzstoff in Lebensmitteln

QM & QS | Recht & Normen | Technologie

Natriumpropionat als Zusatzstoff in Lebensmitteln
© Q.pictures, pixelio.de

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat sich mit der Risikobewertung hinsichtlich einer Erweiterung der Verwendung von Natriumpropionat (E 281) in Fleischzubereitungen, verarbeitetem Fleisch und Fisch bis zu 5.000 mg/kg beschäftigt.

Natriumpropionat ist als Lebensmittelzusatzstoff in der EU in Anhang II der Verordnung (EU) 1333/2008 für verschiedene Lebensmittelkategorien (Backwaren und Käseprodukte) bis zu 3.000 mg/kg zugelassen. Das EFSA Panel on Food Additives and Nutrient Sources added to Food (ANS) hatte Propionsäure (E 280) und Propionate (E 281 bis E 283) als Zusatzstoffe in Lebensmitteln in 2014 bewertet. Durch die Erweiterung der Verwendungsbedingungen werden keine Gefahren für die Gesundheit erwartet.

QUELLE:
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.2903/j.efsa.2016.4546/full

Univ.-Prof. Dr. Walther Heeschen
Dipl.-Ing. Agr. Jan Peter Heeschen

Behr's Verlag