Mittwoch, 16. Oktober 2019

Passwort vergessen?
Dienstag, 17 September 2019

Umfrage: Jeder zweite erwartet mehr als 50 Prozent Fisch im Heringssalat

Recht & Normen

Umfrage: Jeder zweite erwartet mehr als 50 Prozent Fisch im Heringssalat

Ein Heringssalat enthält gemäß den Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuchs für Feinkostsalate mindestens 20 Prozent Hering. Lautet die Bezeichnung „Delikatess-Heringssalat“ oder „Feiner Heringssalat“ liegt der Fischanteil bei mindestens 25 Prozent. Das ist deutlich weniger als bei Matjessalat. Hier liegt der Fischanteil bei mindestens 50 Prozent.

Die Verbraucherzentralen befragten in einer nichtrepräsentativen Umfrage Verbraucherinnen und Verbraucher, ob sie den Fischanteil von 20 Prozent bei Heringssalat als angemessen ansehen.

Die Umfrage zeigt, dass mehr als die Hälfte der befragten Konsumentinnen und Konsumenten erwartet, dass Heringssalat mindestens 50 Prozent Fisch enthält, oder erwartet, dass der Fischanteil höher liegen sollte. Ein weiteres Viertel der Befragten geht von einem Fischanteil von mindestens 40 Prozent (13,7 Prozent der Befragten) oder mindestens 30 Prozent (13,2 Prozent der Befragten) aus.

Nur etwa jeder zehnte Befragte hielt einen Anteil von mindestens 20 Prozent oder weniger für angemessen. 2,2 Prozent waren der Meinung, es sollte kein Mindestanteil festgelegt sein. Die Umfrage deutet darauf hin, dass die Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher mehr als die derzeit geforderten 20 Prozent Fisch in einem Heringssalat erwartet.

QUELLE:
► Meldung von lebenmittelklarheit.de vom 09.09.2019

Dr. Greta Riel

Interessantes im Behrs Shop

Behr's Verlag