Mittwoch, 08. Dezember 2021

Passwort vergessen?
Mittwoch, 30 Dezember 2020

HACCP-Frage der Woche 53/2020

Recht & Normen

HACCP-Frage der Woche 53/2020

Neue Zoonosenverordnung: Welche Änderungen sind durch sie zu erwarten?

Für Unternehmen gelten gemäß der Verordnung neue Vorgaben bei den Meldepflichten im Fall positiver Listeriennachweise. Bislang waren lediglich positive Listeriennachweise auf Lebensmitteln meldepflichtig. Mit der Änderung, die am 29.06.2020 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde, ist die Meldepflicht ausgeweitet worden. Sie gilt gemäß § 3 Abs. 1 der ZoonoseVO nun auch in folgenden Fällen:

  • im Fall eines Nachweises von Listeria monocytogenes in Produktresten von Lebensmitteln oder Schmierwasser in der Käseherstellung sowie
  • im Fall eines Nachweises von Listeria monocytogenes von Umgebungsuntersuchungen von Oberflächen, die mit verzehrfertigen Lebensmitteln in Berührung kommen können, z. B. Arbeitsflächen, Rohrleitungssysteme oder Transportbehältnisse.

Hierfür müssen Rückstellproben des Probenmaterials, soweit möglich, angefertigt werden und bis zum Vorliegen des Ergebnisses der Untersuchungen in geeigneter Weise aufbewahrt werden. Neu ist auch, dass eine nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig durchgeführte Mitteilung über positive Befunde gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 4 der ZoonoseVO eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Nachweise von Zoonoserregern gemäß Absatz 1 der Verordnung sind unverzüglich nach Kenntnisnahme der zuständigen Behörde mitzuteilen (§ 3 Abs. 2 Nr.1).

QUELLE:
► Diese Frage inklusive ihrer Antwort stammt aus dem Bundesanzeiger Verlag, Bundesgesetzblatt online, Bundesgesetzblatt Nr. 30 vom 29.06.2020, Vierte Verordnung zur Änderung von Vorschriften zur Durchführung des gemeinschaftlichen Lebensmittelhygienerechts

Dr. Greta Riel

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

 

Behr’s Newsletter kostenlos
-1- Hygiene Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 2x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

-2- Lebensmittelrecht Newsletter
Mehr Informationen rund ums Thema Lebensmittelrecht
http://www.behrs.de/newsletter/eintrag/

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 2x im Monat.

Behr's Verlag