Montag, 21. September 2020

Passwort vergessen?
Mittwoch, 10 August 2016

HACCP-Frage der Woche 32/2016

Hygiene & HACCP | QM & QS | Recht & Normen

HACCP-Frage der Woche 32/2016

Was ist bei der Anwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln zu beachten?

Bei der Anwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln ist eine Vielzahl von Vorschriften einzuhalten, um die Schädlingsbekämpfung so durchzuführen, dass es nicht zu einer Gefährdung von Mensch, Umwelt oder Lebensmitteln kommt. So gilt die Gefahrstoffverordnung (Anhang III, Nr. 4) insbesondere dann, wenn giftige oder gesundheitsschädliche Wirkstoffe freigesetzt oder giftige oder gesundheitsschädliche Produkte verwendet werden. Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe „Schädlingsbekämpfung“ (TRGS 523) geben weitere Anweisungen zur Handhabung von Gefahrstoffen.

Die Bekämpfung selbst ist nach dem Stand der Technik durchzuführen, und auch DIN-Normen sollten herangezogen werden (z. B. DIN 10523 über Lebensmittelhygiene − Schädlingsbekämpfung im Lebensmittelbereich). Weitere Rechtsvorschriften finden sich im Infektionsschutzgesetz und Pflanzenschutzgesetz. Auch ist das Umweltschadensgesetz (2007) (Umsetzung der Richtlinie 2004/35/EG) zu beachten. Hiernach können Behörden die Sanierung von Umweltschäden verlangen, und diese Regelung kann für professionelle Schädlingsbekämpfer ein erhebliches Risiko in der Haftung bedeuten.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag