Sonntag, 25. Oktober 2020

Passwort vergessen?
Mittwoch, 01 Juli 2020

HACCP-Frage der Woche 27/2020

Recht & Normen

HACCP-Frage der Woche 27/2020

Produktdeklaration: Worauf sollte bei Fruchtsaftgetränken geachtet werden?

Wenn Konsumenten sich beim Kauf von Fruchtsäften an der gewünschten Fruchtart orientieren, können sie leicht „daneben greifen“. Versehentlich wählen sie ein Fruchtsaftgetränk statt eines vermeintlichen Fruchtsaftes. Der Unterschied: Statt zu 100 Prozent bestehen Fruchtsaftgetränke nur zu 6 bis 30 Prozent aus Frucht. Der Rest ist „Zuckerwasser“.  Fruchtnektare bestehen in der Regel maximal zur Hälfte aus Fruchtsaft.

Zu Verwechslungen kann es kommen, da die Produkte Fruchtabbildungen im Großformat tragen, ohne auf der Vorderseite zu verraten, um welche Getränkekategorie es sich handelt. Leicht lassen Konsumenten sich vom ersten Eindruck leiten: Sie kaufen „Mango-Maracuja-Orange“ und erhalten in erster Linie Wasser und Zucker.

Hersteller von Fruchtsaftgetränken und Fruchtnektaren sollen laut Lebensmittel-Verbraucherportal die Bezeichnung auf der Schauseite der Getränkeverpackungen angeben und dem Verbraucher somit entgegenkommen.

QUELLE:
Diese Frage inklusive ihrer Antwort stammt aus einer Meldung von lebensmittelklarheit.de vom 02.04.2020

Dr. Greta Riel

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

 

Behr’s Newsletter kostenlos
-1- Hygiene Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 2x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

-2- Lebensmittelrecht Newsletter
Mehr Informationen rund ums Thema Lebensmittelrecht
http://www.behrs.de/newsletter/eintrag/

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 2x im Monat.

Behr's Verlag