Samstag, 18. November 2017

Passwort vergessen?
Mittwoch, 08 November 2017

HACCP-Frage der Woche 45/2017

QM & QS

HACCP-Frage der Woche 45/2017

Ab welcher Betriebsgröße bezeichnet man einen Lebensmittelbetrieb als „Lebensmittelunternehmen“?

Aus der Sicht des Hygienerechts ist jedes Unternehmen, das eine mit der Produktion, der Verarbeitung und dem Vertrieb von Lebensmitteln zusammenhängende Tätigkeit ausführt, ein „Lebensmittelunternehmen“. Dieses gilt unabhängig von der Größe, der Mitarbeiterzahl, der Produktionsmenge oder dem Umsatz. Kennzeichen eines Lebensmittelunternehmens sind die Kontinuität der Tätigkeiten und ein gewisser Organisationsgrad.

Als „Betrieb“ bezeichnet das Hygienerecht jede Einheit eines Lebensmittelunternehmens. Das bedeutet unter anderem, dass Filialen jeweils als eigener Betrieb anzusehen sind.

Beispiel: eine Bäckerei, die sich mit ihrer Backstube und dem Ladengeschäft an einem einzigen Standort befindet, ist gleichzeitig ein Lebensmittelunternehmen und ein Betrieb. Kommen eine oder mehrere Filialen hinzu, so gelten Hauptbetrieb und jede Filiale jeweils für sich als „Betrieb“. Gemeinsam gelten Hauptbetrieb und Filialen als Lebensmittelunternehmen.

In der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 taucht an einigen Stellen das Wort „Betriebsstätten“ auf. Eine Definition findet sich im Lebensmittelhygienerecht nicht. Es gibt allerdings eine Art Legaldefinition im Leitfaden zur Verordnung (EG) Nr. 852/2004. Hiernach umfasst der Begriff „Betriebsstätte“ alle Bereiche, auch diejenigen, die nicht dem Umgang mit Lebensmitteln dienen und ggf. auch die Außenbereiche.

Diese Frage & Antwort stammen aus
Fragen & Antworten Hygiene-Vorschriften, Behr's Verlag, 2017

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag