Donnerstag, 15. November 2018

Passwort vergessen?
Mittwoch, 11 Juli 2018

HACCP-Frage der Woche 28/2018

QM & QS

HACCP-Frage der Woche 28/2018

Soll ich den Mitarbeitern der Lebensmittelüberwachung eigene Betriebskleidung zur Verfügung stellen?

Die Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung werden bei Vor-Ort-Kontrollen eigene Schutzkleidung mitführen und den Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens entsprechend tragen. Je nach Hygienebereich kann das neben dem sauberen Kittel auch eine angemessene Kopfbedeckung, Mundschutz oder besonderes Schuhwerk sein.

Sollte das Überwachungspersonal aus betrieblichen Gründen zum Tragen bestimmter Schutzkleidung verpflichtet sein, so gehört es zur Mitwirkungspflicht des Unternehmers, diese Kleidung zur Verfügung zu stellen.

Solche besondere Kleidung für betriebsfremdes Personal, zu denen auch die Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung gehören, muss ohnehin im Betrieb vorhanden sein. Denn auch Lieferanten oder Handwerker können vorübergehend die Betriebsräume betreten und müssen dann auf betriebsspezifische Schutzkleidung zurückgreifen.

Denken Sie daran:
Die Verantwortung für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen in einem Lebensmittelunternehmen liegt bei den verantwortlichen Personen des Betriebs. Es ist daher leicht nachvollziehbar, dass die Notwendigkeit der Schutzkleidung vom Unternehmer vorgegeben wird und nicht von den Mitarbeitern der Lebensmittelüberwachung.

QUELLE:
Diese Frage und Antwort stammt aus F&A Lebensmittelüberwachung

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag