Samstag, 16. Dezember 2017

Passwort vergessen?
Montag, 25 September 2017

EU-Plattform für Tierschutz gestartet

QM & QS | Recht & Normen

EU-Plattform für Tierschutz gestartet

EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hat am 06.06.2017 die EU-Plattform für Tierschutz gegründet. Diese vereint 75 Vertreter von Interessengruppen, NGOs, Wissenschaft, EU-Mitgliedstaaten, Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR), internationalen Organisationen und der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA). Nach Angaben der EU-Kommission soll mit der Plattform der Dialog zwischen den zuständigen Behörden, den Unternehmen, der Zivilgesellschaft und Forschern über Fragen des Tierschutzes gefördert werden, die für die Bürger der EU relevant sind. Die Ziele sind die Entwicklung koordinierter Tierschutzmaßnahmen sowie der Austausch darüber, um eine bessere Anwendung der EU-Tierschutzvorschriften zu erreichen, freiwillige Verpflichtungen der Unternehmen auszuweiten sowie die EU-Tierschutzstandards weltweit auszubauen.

HINTERGRUND:
Den Ergebnissen einer im März 2016 veröffentlichten Eurobarometer-Umfrage zufolge hält die absolute Mehrheit der Europäer den Tierschutz für sehr wichtig.

QUELLE:
► EU-Kommission vom 06.06.2017

Interessantes im Behrs Shop

Behr's Verlag