Freitag, 17. September 2021

Passwort vergessen?
Mittwoch, 27 Januar 2021

HACCP-Frage der Woche 04/2021

Mikrobiologie

HACCP-Frage der Woche 04/2021

Nickel: Ist es ein Problem, wenn er im Endprodukt nachweisbar ist?

Beispielsweise wurde 2020 in einem veganen Aufstrich aus einem Verbrauchertest vom Labor auffällig viel Nickel. Bereits mit einer 30-Gramm-Portion dieses Aufstrichs nimmt ein Erwachsener mehr als die Hälfte der Menge des Elements auf, die die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) als Obergrenze für einen Tag empfiehlt. Nickel hat in Tierstudien die Entwicklung und die Fortpflanzung gestört. Die EFSA hat deshalb für die langfristige Aufnahme einen sehr niedrigen Tagestoleranzwert festgelegt. Die gefundenen Mengen in den anderen veganen Brotaufstrichen liegen jedoch deutlich niedriger.

Die Rückstandsmenge im Endprodukt sollte also möglichst gering sein, am besten unterhalb der Nachweisgrenze.

QUELLE:
► Diese Frage inklusive ihrer Antwort stammt aus einer Meldung von Ökotest vom 26.08.2020

Dr. Greta Riel

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

 

Behr’s Newsletter kostenlos
-1- Hygiene Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 2x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

-2- Lebensmittelrecht Newsletter
Mehr Informationen rund ums Thema Lebensmittelrecht
http://www.behrs.de/newsletter/eintrag/

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 2x im Monat.

Behr's Verlag