Passwort vergessen?
Mittwoch, 27 Februar 2019

HACCP-Frage der Woche 9/2019

Hygiene & HACCP

HACCP-Frage der Woche 9/2019

Pestizidrückstände: Welche neuen Empfehlungen gelten für Säuglings- und Kleinkindernahrung?

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat im Juni 2018 eine Reihe von Empfehlungen zum weiteren Schutz von Säuglingen und Kleinkindern vor potenziellen Risiken durch Pestizidrückstände in Lebensmitteln abgegeben. Die Empfehlungen sind Teil einer umfassenden Bewertung der Sicherheit von Pestizidrückständen in Lebensmitteln, die für Säuglinge und Kleinkinder bestimmt sind. Zu ihrer Bewertung verwendeten die Sachverständigen der EFSA die im Jahr 2017 vom Wissenschaftlichen Ausschuss erarbeiteten Leitlinien zur Bewertung von Stoffen in Lebensmitteln für unter 16 Wochen alte Säuglinge sowie die Ergebnisse einer Literaturrecherche zu neuen Erkenntnissen über die Entwicklung verschiedener Systeme bei Säuglingen und Kleinkindern. Im Ergebnis empfiehlt die EFSA, die Höchstgehalte bestimmter Arten von Pestizidrückständen für Säuglinge und Kleinkinder unter 16 Wochen zu überprüfen. Unter Berücksichtigung der vorliegenden EFSA-Leitlinie könnten spezifische unbedenkliche Aufnahmemengen von Pestizidrückständen für Säuglinge unter 16 Wochen bestimmt werden. Für Säuglinge im Alter von über 16 Wochen und für Kleinkinder wird der derzeitige Ansatz zur Bestimmung gesundheitsbasierter Richtwerte weiterhin als angemessen erachtet.

QUELLE:
Diese Frage und Antwort stammen aus „Food & Hygiene Praxis“, Ausgabe 04/2018

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag