Passwort vergessen?
Mittwoch, 30 November 2016

HACCP-Frage der Woche 48/2016

Hygiene & HACCP | QM & QS

HACCP-Frage der Woche 48/2016

Wie kann man über Rückstellmuster von Rohwaren einen Schädlingsbefall erkennen und dieses zur Schädlingsprophylaxe nutzen?

Wie auch schon in der Antwort zu Frage 44 angesprochen, können sich in verschiedenen Rohstoffen Entwicklungsstadien (Ei, Larve, Puppe) von Schadinsekten befinden, die bei der Wareneingangskontrolle in der Regel nicht erkannt werden. Von diesen Rohstoffen werden Proben gezogen und in ein warmes Umfeld gebracht. Die diesbezüglichen Rohstoffe müssen zunächst separat in ein Quarantänelager gebracht werden. Liegt Befall vor, wird sich nach 20-30 Tagen in den Proben Leben zeigen, die Ware wird reklamiert, kommt so nicht ins normale Rohwarenlager und kann gesunde Ware nicht kontaminieren, da nur nicht befallene Ware der normalen Rohware zugeführt wird. Ein zwar sehr zuverlässiges Verfahren, was aber Rohstoffe sehr lange Zeit blockiert und damit wirtschaftlich mehr oder weniger uninteressant ist.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag