Samstag, 20. Oktober 2018

Passwort vergessen?
Mittwoch, 28 März 2018

HACCP-Frage der Woche 13/2018

Hygiene & HACCP

HACCP-Frage der Woche 13/2018

Benötigen Betriebe, die leicht verderbliche Lebensmittel behandeln, eine Hygieneschleuse?

In den Hygieneverordnungen der EU sucht man den Begriff „Hygieneschleuse“ vergeblich.

In den Auslegungshinweisen der AVV LmH, die sich mit den Anforderungen an zugelassene Betriebe beschäftigen, wird hingegen – von Ausnahmen abgesehen – zumindest für die Produktionsbereiche eine Hygieneschleuse verlangt.

In der Hygieneschleuse sollen die Mitarbeiter vor Betreten der Produktionsräume die Fußbekleidung und die Hände reinigen und ggf. die Schutzkleidung ergänzen, indem sie z. B. die Gummischürze und die Kopfbedeckung aufnehmen. Die Hygieneschleuse stellt also die Grenze zwischen den unreinen und den reinen Bereichen des Betriebes dar. Sie erfüllt somit nicht nur einen funktionellen Zweck in der Hygienekette, sondern auch einen psychologischen: jeder Mitarbeiter weiß, dass jenseits der Hygieneschleuse höchste Ansprüche an das Hygieneverhalten gestellt werden.

QUELLE:
► Diese Frage und Antwort stammt aus der Broschüre F&A Hygiene-Vorschriften

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag