Donnerstag, 06. August 2020

Passwort vergessen?
Mittwoch, 05 Februar 2020

HACCP-Frage der Woche 06/2020

Hygiene & HACCP

HACCP-Frage der Woche 06/2020

PFAS in Lebensmitteln: Haben Behörden und Unternehmen das Problem schon im Griff?

Die Gruppe der perfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS) umfasst ca. 3500 Verbindungen, die aufgrund ihrer herausragenden Stoffeigenschaften Verwendung in zahlreichen Applikationen finden. Die bekanntesten Substanzen, Perlfuoroktansulfonsäure (PFOS) und Perfluoroktansäure (PFOA), gelten als bioakkumulierend. Diese Verbindungen sind in der Umwelt ubiquitär verbreitet. Aktuell hat die EFSA beide Substanzen toxikologisch neu bewertet. Die abgeleiteten TWI-Werte liegen um mehrere Größenordnungen unter den im Jahr 2008 ermittelten Vergleichswerten. Bisher liegen wenige Daten über die PFAS-Belastung von Lebensmitteln in den aktuell toxikologisch relevanten Konzentrationsbereichen vor. Daraus resultieren viele offene, die Verkehrsfähigkeit von Lebensmitteln betreffende Fragestellungen für Lebensmittelunternehmer und die Lebensmittelüberwachung.

Detaillierte Erkenntnisse über das Vorkommen und die Verbreitung von PFAS in Lebensmitteln in den aktuell toxikologisch relevanten Konzentrationsbereichen liegen bisher allerdings noch nicht vor und erfordern noch viele weitere Untersuchungen.

QUELLE:
Diese Frage inklusive ihrer Antwort stammt aus der Food & Hygiene Ausgabe November 2019

Dr. Greta Riel

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 3x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 1x im Monat.

Behr's Verlag