Sonntag, 20. September 2020

Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: HACCP-Konzept

HACCP-Konzept 1 Jahr 6 Monate her #1131

  • HACCP-QUASI
  • HACCP-QUASIs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 50
Welche Gefahren muss man im HACCP-Konzept nennen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HACCP-Konzept 1 Jahr 6 Monate her #1134

  • Lehmkuhl
  • Lehmkuhls Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 274
Hallo HACCP-QUASI, es gibt verschiedene Kategorien von Gefahren. Dies sind chemische Gefahren, biologische Gefahren und physikalische Gefahren. Chemische Gefahren sind beispielsweise Rückstände von Reinigungsmitteln und Desinfektionsmitteln. Biologische Gefahren sind Mikroorganismen. Und die physikalischen Gefahren sind Fremdkörper wie zum Beispiel Holzsplitter. Des Weiteren gibt es noch Allergene, durch die es auch zu einer Kontamination kommen kann.
Viele Grüße
Sara Lehmkuhl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HACCP-Konzept 8 Monate 1 Woche her #1156

  • Rachel
  • Rachels Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
Zu der Gefahren-Einteilung ist bei mir auch noch eine Frage offen: Die Kategorisierung in chemische, biologische und physikalische Gefahren ist mir klar. Die jeweilig Gefahr ist dann der jeweiligen Produktionsstufe zuzuordnen.
Wie werden aber Gefahren wie: mangelnde Handhygiene oder verschmutzte Arbeitskleidung beurteilt? Diese Gefahren treten ja nicht direkt an einer bestimmten Produktionsstufe auf und lassen sich auch nicht eindeutig in biologisch, chemisch oder physikalisch einteilen.
Wie sind diese Gefahren somit zu bewerten bzw. gehören sie auch in der Gefahrenanalyse aufgelistet?

Dankeschön!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HACCP-Konzept 7 Monate 1 Woche her #1162

  • HACCP-QUASI
  • HACCP-QUASIs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 50
Hallo Rachel,
die Aspekte (Handhygiene und Arbeitskleidung), die Du aufzählst, sind innerhalb der Personalhygiene und innerhalb der Produktionshygiene zu finden.
Dabei bildet die Gute Hygienepraxis (GHP) und die Gute Herstellungspraxis (GMP) die Grundvoraussetzung bei der Lebensmittelproduktion.
Darauf baut dann ein HACCP-Konzept auf.
Viele Grüße
HACCP-QUASI
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv
Behr's Verlag