Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: HACCP-Konzept

HACCP-Konzept 8 Jahre 5 Monate her #552

  • HACCP-QUASI
  • HACCP-QUASIs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 50
Unser HACCP-Konzept ist schon etwas älter.
Wie kann ich das Konzept überprüfen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: HACCP-Konzept 8 Jahre 5 Monate her #555

  • Hygiene-Netzwerk
  • Hygiene-Netzwerks Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Hand in Hand mit starken Partnern
  • Beiträge: 3
Hallo!
Was genau bedeutet denn "etwas älter"
Werden alle Bereiche noch abgedeckt?
Sind neue Bereiche dazugekommen?
Wer hat es erstellt?
Um welche Betriebsart handelt es sich?

Beste Grüße.
​Hygiene-Netzwerk HN GmbH
Holtroper Str. 1c
D - 50129 Bergheim
Tel: 02271-7921322
Tel.: 0800/788 788 1 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
Fax: 02271-7921329

www.Hygiene-Netzwerk.de
www.Hygiene-Plus.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: HACCP-Konzept 8 Jahre 5 Monate her #565

  • dreamer
  • dreamers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 92
Hallo auch von mir!

Neben den Fragen von Hygiene-Netzwerk kann ich mal so pauschal sagen, dass ein HACCP-Konzept jährlich auf Aktualität überprüft werden sollte.

In der Praxis heißt das, dass geschaut werden sollte, ob alle Angaben noch der Realität entsprechen, z. B. haben sich seit der Erstellung die Betriebsstrukturen geändert oder gab es bauliche Maßnahmen? Um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Außerdem könnten sich alle Mitarbeiter/innen zusammen setzen und darüber abstimmen, ob die geführten Checklisten so in Ordnung sind oder ob es Änderungswünsche gibt.
Ganz wichtig sind dann auf jeden Fall auch die CCPs. Diese sollten ganz genau überprüft werden und festgestellt, ob die so in Ordnung sind oder geändert werden müssen. Auch die festgelegten Grenzwerte sollten auf Aktualität überprüft werden, weil z. B. die DIN 10508 Temperaturen für Lebensmittel z. T. geändert wurde (da kommt es eben wieder darauf an, wie alt "etwas älter" denn ist).

Mit Hilfe von aktueller Fachliteratur kannst du es evtl. überprüfen oder du holst dir externe Hilfe durch einen Berater.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

Gruß
dreamer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: HACCP-Konzept 8 Jahre 5 Monate her #571

  • Lehmkuhl
  • Lehmkuhls Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 274
Hallo HACCP-QUASI,

generell könnte man zunächst einmal einen Abgleich der einzelnen Produktionsprozesse durchführen.
Wenn es zu Veränderungen innerhalb der Produktion oder bei der Zubereitung der Speisen gekommen ist, müssen diese Änderungen auch in das HACCP-Konzept aufgenommen werden.

Diese Änderungen können zum Beispiel auch Auswirkungen auf die Gefahrenanalyse haben.

Zudem muss die Wirksamkeit des betrieblichen Eigenkontrollsystems regelmäßig nachgewiesen werden.

Es genügt beispielsweise nicht einen Metalldetektor innerhalb der Produktion zu installieren, sondern die Funktionsfähigkeit dieses Metalldetektors muss regelmäßig überprüft werden.

Die Verifizierung des HACCP-Konzepts sollte nach einem festgelegten Verfahren ablaufen.
Diesbezüglich muss geregelt sein, wer für die Überprüfung zuständig ist und diese durchführt.
Auch das Intervall der Verifizierung sollte festgelegt werden.
Die Ergebnisse dieser Überprüfungen müssen dokumentiert werden.
Zudem müssen dann die gewonnenen Daten regelmäßig ausgewertet werden.

Viele Grüße
Sara Lehmkuhl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: HACCP-Konzept 8 Jahre 5 Monate her #577

  • HACCP-QUASI
  • HACCP-QUASIs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 50
Hallo!

Vielen Dank für die Tipps!
Werde bei uns im Betrieb erst mal die Fließdiagrame überprüfn.
Sind bestimmt nicht mehr alle ganz aktuell.

Grüße
HACCP-QUASI
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: HACCP-Konzept 8 Jahre 5 Monate her #578

  • dreamer
  • dreamers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 92
Hallo HACCP-QUASI!

Das hört sich nach einem guten Plan an, denn bei den Fließdiagrammen siehst du ja auch gleich alle erkannten CPs und CCPs und kannst dir notieren, an welchen Stellen die im Betrieb sind und bei der Begehung kannst du gleich sehen, ob die tatsächlich dort sind und korrekt überprüft und dokumentiert werden :)

Gruß
dreamer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv
Behr's Verlag