Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Glasbruch

Glasbruch 8 Jahre 8 Monate her #368

  • HACCP-QUASI
  • HACCP-QUASIs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 50
Hallo!
Neulich ging bei uns in der Produktion Glas zu Bruch. Wir haben die Glasscherben mit unserem Besen beseitigt. Muss es denn nicht ein separater Besen sein? Vielen Dank!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Glasbruch 8 Jahre 8 Monate her #369

  • Lehmkuhl
  • Lehmkuhls Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 274
Hallo HACCP-QUASI,

herzlich willkommen im Forum!

Da Glasscherben ein hohes Gesundheitsrisiko der Verbraucher darstellen, ist es unbedingt notwendig, eine Produktkontamination durch abgebrochenes Glas zu vermeiden.
Es ist sinnvoll ein Glasregister, welches alle Gegenstände aus Glas innerhalb der gesamten Produktion mit einer exakten Ortsangabe erfasst, zu erstellen.
Falls innerhalb der Produktion ein Glasbruch auftritt, wird dieser dokumentiert und es wird festgelegt, in welchem Umfang die Ware gesperrt werden muss, wie die Reinigung der Produktion abläuft, wer die Freigabe des entsprechenden Produktionsbereichs erteilt.
Ein entsprechendes Verfahren muss allen Mitarbeitern bekannt sein. Es empfiehlt sich beispielsweise ein Aushang.
Zudem ist es empfehlenswert, wenn Besen und Putzlappen, welche bei Glasbruch benutzt werden, zusätzlich vorhanden sind und außerdem farbig gekennzeichnet sind. So kommt es innerhalb der Produktion zu keiner Verwechslung mit den anderen Reinigungsmaterialien und eine Glasverschleppung innerhalb der Produktion wird dadurch vermieden.

Viele Grüße
Sara Lehmkuhl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv
Behr's Verlag