Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Essensausgabe in der Theke

Essensausgabe in der Theke 8 Jahre 11 Monate her #339

  • Chefkoch
  • Chefkochs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
Wir haben bei uns in der Essensausgabe offene Gefäße jeweils mit einem Löffel.

Nun gibt es Mitarbeiter die meinen, mit einem Löffel sowohl in den einen Salat zu tauchen als auch in den anderen Salat. Schilder mit der Bitte, jeweils nur den einen Löffel zu benutzen der in der Schüssel ist, brachte noch keinen Erfolg.

Jetzt stellt sich mir bezüglich Mikrobiologie und Allergien die Frage, welches Risiko von so einem "Wander-Löffel" ausgehen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Essensausgabe in der Theke 8 Jahre 11 Monate her #341

  • dreamer
  • dreamers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 92
Hallo Chefkoch,

das "Problem" gibt es in vielen Betrieben.
Wenn die Hinweisschilder nichts bringen, könnte eine Schulung der betreffenden Mitarbeiter/innen vielleicht helfen. Hier könnte dann darauf hingewiesen werden, welche Keime sich in welchem Salat befinden können und unter welchen Bedingungen sie sich vermehren. Dabei auch der Hinweis, dass z. B. vom Feinkostsalat Keime auf den Blattsalat übertragen werden können oder so was. Ein schönes Thema könnte dann auch gleich die Übertragung von Allergenen bzw. Unwohlsein auslösenden Stoffen sein. Das funktioniert dann ja auf dem selben Weg wie die Keime. Da müsste dann aber vorher generell eine Gefahren-Analyse des Salates (oder auch anderen Essens) stattfinden und herausgefunden worden sein, was passiert, wenn die gefunden Gefahren dann in andere Lebensmittel geraten.
Sollte das zu viel Aufwand sein, geht auch Bestechung. Ein/e Küchen-Mitarbeiter/in stellt sich während der Ausgabe an die Salatbar und weist alle eintreffenden, hungrigen Mitarbeiter/innen darauf hin, wie es richtig geht. Jede/r der das dann richtig umsetzt, bekommt eine Kleinigkeit, z. B. ein Stück Schokolade oder etwas ähnliches ;)

Gruß
dreamer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Essensausgabe in der Theke 8 Jahre 11 Monate her #342

  • Lehmkuhl
  • Lehmkuhls Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 274
Hallo Zusammen,

neben den angesprochenen Gefahren einer Kontamination der Salate bezüglich Mikrobiologie und Allergenen, möchte ich auch noch einmal auf die sensorischen Auswirkungen hinweisen. Gerade wenn die einzelnen Salate sehr unterschiedlich in Geschmack und Optik sind, ist es für alle Mitarbeiter kein Vergnügen mehr beim Essen.

Und ein kleiner Nachtrag für Leser aus dem Gastronomiebereich. Bei Essensausgaben insbesondere vor den Augen der Kunden ist die Sauberkeit und Hygiene ein wichtiger Erfolgsfaktor, da dies maßgeblich zur Kundenzufriedenheit beiträgt. Daher sollte dieser Sachverhalt und weitere Aspekte zum Verkauf auf jeden Fall in den betriebsinternen Hygienerichtlinien aufgenommen werden.

Schöne Grüße
Sara Lehmkuhl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv
Behr's Verlag