Donnerstag, 12. Dezember 2019

Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: IFS Beleuchtungen bruchgesichert

IFS Beleuchtungen bruchgesichert 4 Jahre 7 Monate her #846

  • Zielste
  • Zielstes Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Innerhalb der Produktion sowie in den Umkleideräumen haben wir alle Beleuchtungen gegen Bruch gesichert.
Müssen die Beleuchtungen im Gang/Treppenhaus von der Umkleide zur Produktion ebenfalls bruchgesichert sein? Reicht ggf. eine Gefährdungsbeurteilung?

Vielen Dank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

IFS Beleuchtungen bruchgesichert 4 Jahre 7 Monate her #847

  • Lehmkuhl
  • Lehmkuhls Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 270
Guten Tag Zielste!

Herzlich Willkommen hier im HACCP-Forum!

Generell dürfen Lebensmittel bei der Herstellung, bei der Lagerung, beim Transport sowie beim Verkauf keine nachteilige Beeinflussung erfahren.

Glassplitter stellen eine Gefahr dar, die verheerende gesundheitliche Folgen haben kann. Eine glasfreie Arbeitsumgebung, bruchgesicherte Beleuchtungen oder Splitterschutz für Lampen schließen ein solches Risiko aus.

Der IFS Food schreibt im Kapitel bauliche Anforderungen an Produktion und Lagerbereich vor, dass alle Arbeitsbereiche ausreichend beleuchtet sind und alle Beleuchtungseinrichtungen mit einem Splitterschutz gesichert sind und so angebracht sind, dass das Bruchrisiko minimiert ist.

Da das Treppenhaus von den bereits umgekleideten Mitarbeitern passiert werden muss, um in die Produktion zu gelangen, ist dieser Bereich auch zu beachten.
Ohne die genauen Gegebenheiten vor Ort zu kennen, reicht meiner Meinung nach eine Gefahrenanalyse allein nicht aus.

Des Weiteren sollte man auch darauf achten, dass die Beleuchtung widerstandsfähig gegenüber den verwendeten Reinigungsmitteln ist.

Beste Grüße
Sara Lehmkuhl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv, Lehmkuhl
Behr's Verlag