Samstag, 19. September 2020

Passwort vergessen?
Freitag, 17 Juli 2015

Referenzwerte für Magnesium, Konsultation eröffnet

Mikrobiologie | QM & QS | Recht & Normen | Gesundheit

Referenzwerte für Magnesium, Konsultation eröffnet
© Verena Mnch / pixelio.de

Das Wissenschaftliche Gutachten der EFSA zu Nährstoffaufnahme-Referenzwerten (Dietary Reference Values – DRVs) für Magnesium steht ab heute zur öffentlichen Konsultation (siehe Quelle). In dem Gutachtenentwurf werden, ausgehend von der beobachteten Aufnahme gesunder Bevölkerungsgruppen in der EU, folgende Mengen für eine angemessene Zufuhr vorgeschlagen:

Alter     

Männer

Frauen

7-11 Monate

80

80

1 - < 3 Jahre

160

160

3 - <10 Jahre

230

230

10 - <18 Jahre

300

250

>=18 Jahre

350

300

Magnesium ist als Co-Faktor bei über 300 enzymatischen Reaktionen essenziell, wie für die Synthese von Kohlenhydraten, Lipiden, Nukleinsäuren und Proteinen sowie für Vorgänge in verschiedenen Organen des neuromuskulären und des Herz-Kreislauf-Systems.

Zu den magnesiumreichen Lebensmitteln zählen Nüsse, Vollkorn- und Getreideerzeugnisse, Fisch und Meeresfrüchte, verschiedene Gemüse, Hülsenfrüchte, Beeren, Bananen sowie einige Kaffee- und Kakaogetränke. Der Magnesiumgehalt von Leitungs- bzw. in Flaschen abgefülltem Wasser kann einen wesentlichen Beitrag zur Aufnahme leisten.

Die Kommentierungsfrist endet am 7. Juni 2015.

► www.efsa.europa.eu (Start > Nachrichten & Veranstaltungen > Nachrichten > Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr: Konsultation zu Magnesium eröffnet vom 11.05.2015

Bild: www.pixelio.de

Mehr zu diesem Thema finden Sie immer aktuell in unserem Fachbuch Mineralstoffe.

Interessantes im Behrs Shop

Behr's Verlag