Passwort vergessen?
  • Wissenschaftler erhöhen die neuroprotektive Kapazität von grünem Tee

    Wissenschaftler erhöhen die neuroprotektive Kapazität von grünem Tee

    Eine Studie, die von WissenschaftlerInnen zweier Institute des Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC), durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass eine chemische Modifikation des wichtigsten Antioxidans von grünem Tee eine Erhöhung der Stabilität in wässriger Lösung und eine Erhöhung der neuroprotektiven Kapazität in vitro ermöglicht.

    QUELLE:
    ►Veröffentlichung im Frontiers in Nutrition vom 22.03.2019

    Dr. Jörg Häseler

Neues zu Themen rund um HACCP

Rohwürste können Krankheitserreger enthalten

Hygiene & HACCP | Mikrobiologie

Die Ergebnisse des repräsentativen Zoonosen-Monitorings 2017, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Mitte November veröffentlicht hat, zeigen, dass streichfähige Rohwürste eine mögliche Ansteckungsquelle des Menschen mit verschiedenen Krankheitserregern sind.

QUELLE:
► BVL-Meldung vom 12.11.2018

Dr. Jörg Häseler

Rohwürste können Krankheitserreger enthalten
Behr's Verlag