Dienstag, 09. August 2022

Passwort vergessen?
  • Wegen Mogelpackung verurteilt

    Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) klagte gegen einen Hersteller von Schokoladenprodukten Es ging um die Füllmenge bzw. den Luftgehalt von Verpackungen. Nun bestätigte das Handelsgericht (HG) Wien die Rechtsauffassung des VKI und beurteilte die Verpackung eines Schüttelbeutels mit Waffeln als irreführend. Das Urteil ist, Stand 11.7.2022, nicht rechtskräftig. Für den Hersteller ist die Verurteilung nicht nachvollziehbar. Das Unternehmen wird das Urteil bekämpfen.

    QUELLE:
    ► Meldung Verein für Konsumenteninformation vom 11.07.2022

    Dr. Greta Riel

     

Neues zu Themen rund um HACCP

Ökotest hat 20 Produkte getestet, darunter Räucherlachse aus Aquakultur (also Zuchtlachse) und geräucherte Wildlachse. Im Labor wurden alle Produkte auf unerwünschte Inhaltsstoffe überprüft. Dabei ging es unter anderem um Schwermetalle wie Cadmium, Blei oder Quecksilber und um Keimbelastung. Rückstände von Arzneien bei Zuchtlachsen und Nematoden bei Wildfischen.

Nach Auswertung der Laborergebnisse und der Rückläufe aus umfangreichen Fragebögen zu Tierwohl, Ökologie und Fischfang wird ein Räucherlachs mit Bestnote empfohlen, fünf weitere werden mit „gut“ bewertet.

QUELLE:
► Meldung Ökotest vom 29.11.2021

Dr. Greta Riel

Räucherlachs im Test
Behr's Verlag