Samstag, 01. Oktober 2016

Passwort vergessen?
  • Ein Protestschwein - gut gepflegt

    Qualitätsmanagement beim Schweine-Erzeuger

    Ein Protestschwein - gut gepflegt

    Wie betreibt man in der heutigen Zeit professionelles Qualitätsmanagement für eine tierische Rarität? Das sogenannte „Husumer Protestschwein“ ist nicht nur wegen seiner kuriosen Geschichte interessant – sondern auch wegen seines hervorragenden Fleisches. Lesen Sie, wie die Rasse professionell vor dem Aussterben gerettet wird.

    QUELLE:
    QM! Der Qualitätsmanager in der Lebensmittelbranche, Behr's Verlag, Ausgabe 03|2015, S. 18 f.

Neues zu Themen rund um HACCP

Flüssigrauch soll Eberfleisch schmackhaft machen

QM & QS | Technologie

Neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Hochschule Anhalt zufolge kann Flüssigrauch Ebergeruch beseitigen – in Kombination mit speziellen Gewürzen und thermischer Behandlung. Das Wissenschaftlerteam um Prof. Wolfram Schnäckel hat in einem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Forschungsprojekt des Bundesprogrammes Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) den Effekt von Rauch, thermischer Behandlung und ausgewählten Gewürzen analysiert.

Flüssigrauch soll Eberfleisch schmackhaft machen

Medikamente, Krankheiten und Lebensstil verändern Darmmikrobiota

Gesundheit

Den beiden größten Kohortenstudien zur genetischen Analyse der Darmmikrobiota zufolge reagiert die menschliche Darmmikrobiota möglicherweise recht empfindlich auf Krankheiten, Lebensstil und Medikamente. Das Vlaams Instituut voor Biotechnologie hat in den letzten Jahren Stuhlproben von 1.106 Einwohnern in Flandern untersucht. Auch die Dutch LifeLines-DEEP Studie hat 1.135 Stuhlproben genetisch analysiert. Im Vlaams Darmflora Project veränderten insbesondere Medikamente die Darmmikrobiota ‒ darunter waren aber nicht nur Antibiotika.

QUELLEN:
► Science (2016; 352: 560-564 und 565-569)
► Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 20.05.2016

Medikamente, Krankheiten und Lebensstil verändern Darmmikrobiota

Die Tiergesundheit bestimmt die Lebensmittelsicherheit!

QM & QS | Recht & Normen

Im „One Health-Ansatz“, in dem die Gesundheit von Mensch und Tier in Verbindung mit den Umweltbedingungen in einen „epidemiologischen“ Zusammenhang gebracht wird, besitzt die Tiergesundheit für die gesundheitliche Unbedenklichkeit unserer von Tieren stammenden Lebensmittel einen hohen Rang.

QUELLE:
► Bundesverband für Tiergesundheit e. V. (BfT) von Juni 2016:
www.bft-online.de/fileadmin/bft/bft-special/2016-68/Blickpunkt%2081.pdf

Univ.-Prof. Dr. Walther Heeschen
Dipl.-Ing. Agr. Jan Peter Heeschen

 

Die Tiergesundheit bestimmt die Lebensmittelsicherheit!
Behr's Verlag